Skip to main content

Hähnchenmaststall Wolde

Neubau Hähnchenmaststall Wolde. Errichtet wurde ein Massivbau mit Außenwänden aus Poroton, Stahlbetonsockel mit Wärmedämmung für 39.990 Tierplätze in Bodenhaltung. Die Beheizung der Ställe wird über einen Wärmeanschluss an die Biogasanlage sichergestellt. Auch die Beheizung des Sozialbereichs wird über diese Heizanlage erfolgen.

  • Abmessungen: 96,30m x 22,80m x 7,20m
  • Dach: Eternit + Wärmedämmungn
  • Tragwerk: Holzkonstruktion
  • Lüftung: Unterdrucklüftung
Auftraggeber: GbR Hähnchenmast Zwiedorf
Zeit:03/2011 bis 07/2011
Expose