Skip to main content

Alter Hafen Waren

Bereits die Tatsache, dass dieses 55.000 m2 große Hafengelände am zweitgrößten deutschen Binnensee liegt, unterstreicht die enorme Bedeutung dieses Auftrags. Darüber hinaus befindet sich das gesamte Gelände in einem innerstädtischen Sanierungsgebiet. Es wurde eine multifunktionelle und gestalterisch anspruchsvolle Lösung entwickelt, wobei auch denkmalpflegerische Belange zu berücksichtigen waren. Das Architekturbüro gestaltete den Promenadenbereich und die Strandstraße und integrierte PKW-Stellplätze. Die ebenfalls überplante Marktstraße bildet eine Verbindungsachse zwischen Altstadtbereich und Hafengelände.

Auftraggeber: Stadt Waren/Müritz
Zeit:1994
Expose