Skip to main content

Hähnchenmaststall Schenkenhorst

Planungsgegenstand ist der Neubau von 2 Hähnchenmastställen mit insgesamt 39.990 Tierplätzen in Schenkenhorst.

Es erfolgt die Aufstellung von 6 Futtersilos mit jeweils 39,8 m³. Ein Technik- und Sozialgebäude wird errichtet. Eine abflusslose Grube 20 m³ für Reinigungswasser fertiggestellt.

Der Neubau besteht aus einer Aussenwandkonstruktion aus Mauerwerk, aus einer Holzbinderdachkonstruktion mit einer Dacheindeckung aus Stahltrapezblech und einer gedämmten Unterdecke im Gebäude.

Die Futtersilos bestehen aus textilglasverstärktem ungesättigtem Polyesterharz. Sie werden außen am Stallgebäude aufgestellt.

Die Zuwegung erfolgt von der vorhandenen Anlagenstraße der Rinderanlage aus.

Auftraggeber: Volber/ Rebone Gbr
Zeit:10/2010
Expose