Skip to main content

Fahrsiloanlage Fürstenhagen

Planungsgegenstand war die Errichtung einer 3-Kammer-Siloanlage. Die verkehrliche Erschließung erfolgte über eine neu zu errichtende 8 m breite Zufahrtstraße.Jede Silokammer ist 25 m breit, Kammer 1 und 2 sind je 115 lang, Kammer 3 hat eine Länge von 120 m. Die Bodenplatte ist in Asphaltbauweise ausgeführt, die Wände sind 4 m hoch. Ein Sickersaftlager mit 3.000 m3 wurde errichtet.

Auftraggeber: 

Gut Hardenbeck Marktfrucht und Vermittlungsgesellschaft

Zeit:11/2010 - 3/2012
Expose