Skip to main content

Innenhof Schulstraße Neubrandenburg

Der Innenhofbereich der Schulstraße/Stargarder Straße war durch einen umfangreichen Bestand an Gehölzen mittlerer Größe, sowie durch einen imposanten Großgrünbestand gekennzeichnet. Gestalterische Mängel ergaben sich, weil Freiräume ungenügend definiert bzw. einige Funktionen überbewertet wurden. Anlagen des Ruhenden Verkehrs waren unzureichend vorhanden oder ungenügend befestigt. Zudem erwirkten defekte Zaunanlagen, überdimensionierte Wäschepfähle und sehr einfach angelegte Wegebefestigungen des fußläufigen Verkehrs einen für den Gesamtraum unterbewerteten Eindruck. Ziel war es, den Innenhof in funktionelle Bereiche wie Erschließungswege, Kinderspiel-, Wäsche und Müllplätze und Grünflächen aufzugliedern. Dabei sollte auch der Ruhende Verkehr, sowie deren Erschließung neu geordnet werden. Hofseitig der Stargarder Straße 16-20 wurde ein Parkplatz für 12 PKW-Stellflächen einschließlich Hofzuwegung errichtet. Die Entwässerung erfolgt nun über Straßenabläufe und ein Rigolensystem als Versickerungsrohr.

Auftraggeber: Eigentümergemeinschaft
Zeit:
Expose