Skip to main content

Grundschule Garz

Die Stadt Garz plante die Erweiterung der Grundschule in Garz auf Rügen. Dabei ging es um den Erhalt des Schulstandortes „Garz“.
Da kurzfristig keine größeren baulichen Maßnahmen, wie z.B. Anbauten an das vorh. Schulgebäude, möglich waren, wurde die Erweiterung der Schule über Schulraummodule angestrebt.
Als Erweiterung der Schulnutzung umfassen diese Module: zwei Klassenräume, eine Hortraum mit Lager, Windfang (Flur) und ein kleiner WC-Bereich (J, M) zwischen den Klassenräumen.

Auftraggeber:

 Stadt Garz

Zeit:

2009
Expose