Skip to main content

Gemeindehaus Sanzkow

Die Baumaßnahme umfasst hauptsächlich den Umbau des restlichen Gebäudeteils zum Gemeindehaus sowie die Dach- und Fassadensanierung des gesamten Gebäudes.    
Diese Sanierung war notwendig, da am gesamten Dach erhebliche Undichtigkeiten festgestellt worden sind und die bestehende Bauweise der Außenwand (24cm Betonstein geputzt) nicht die gültigen Anforderungen der EnEV erfüllt.
Das Ziel des Umbaus und der Sanierung war es, dass die Gemeinde in zentraler Ortslage ein Gemeindezentrum zur Förderung der Entwicklung der Dorfgemeinschaft schafft.

Auftraggeber:

 TG BOV Sanzkow

Zeit:

2003
Expose